Versandkostenfrei in Deutschland
 Kauf auf Rechnung (Paypal)
 Keine Kosten für Bezahlart!

Alles zur Reinigung, Transport & Aufbewahrung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen

Bei der Reinigung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen empfehlen wir

Reinigen Sie Ihr Boot mit lauwarmen Seifenwasser. Zur Trocknung lassen Sie es nicht in der prallen Sonne trocknen. Um den Bootskörper von UV-Strahlen, Chemie- und anderen schädlichen Einwirkungen zu schüzen tragen Sie ein Pflegemittel auf den Bootskörper auf, dies erhöht ebenso die Lebensdauer. Reingen auf jeden Fall vor Überwinterung und nach Salzwassergebrauch.

Wichtiges für das Pflegemittel:

  • vor Frost schützen
  • von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten
  • Entsorgung: Kleine Mengen mit Wasser verdünnen. Größere Mengen in den Sondermüll

Mit einem Anhänger können Sie Ihr PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen einfach Transportieren

Hierzu empfehlen wir:

  • Die Anhängergröße und die Tragkraft sollte etwa mit der Bootsgröße und -gewicht übereinstimmen.
  • Die exakten Angaben finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Bootes.
  • Die größte Fläche des Bootsrumpfs soll Kontakt mit dem Anhänger haben.
  • Wählen Sie Anhänger mit vielen Rollen und großen Polstern. Wegen der größeren Auflagefläche sollten Sie Querträger den Rollen vorziehen.
  • Wichtig! Aus Sicherheitsgründen den größeren Anhänger auszuwählen würden Sie jedesmal bereuen, wenn Sie Ihren Anhänger allein an den Strand ziehen müsssen
  • Hier finden Sie verschiedene Transportwagen
  • Zum Transport auf Autodächern empfeheln wir Ovalbügel

Lagerung/Aufbewahrung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen

  • Schützen Sie das Kajak vor UV-Strahlen, stellen Sie es in einen Schattigen Platz, dieser kann auch im Freien sein.
  • Lagern Sie das Boot so, dass sich kein Wasser im Rumpf sammeln kann.
  • Wir empfehlen vor der Lagerung das Boot zu reinigen. (Auf jeden Fall vor Überwinterung)
  • Um Verfärbungen durch Kondenswasser und Licht zu vermeiden, decken Sie das Boot nicht mit einer aufliegenden folie ab.
  • Sie können das Boot auf einem Aufbewahrungsständer z. B. auf dem Eckla 78990 ECKLASTAND, Bootsständer 80 cm hoch lagern, aber auch an der Wand z.B. mit dem Eckla 78976 CANOE-PORT Wandhalter für Kanus, längenverstellbar
Bei der Reinigung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen empfehlen wir Reinigen Sie Ihr Boot mit lauwarmen Seifenwasser. Zur Trocknung lassen Sie es nicht in der prallen Sonne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Alles zur Reinigung, Transport & Aufbewahrung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen

Bei der Reinigung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen empfehlen wir

Reinigen Sie Ihr Boot mit lauwarmen Seifenwasser. Zur Trocknung lassen Sie es nicht in der prallen Sonne trocknen. Um den Bootskörper von UV-Strahlen, Chemie- und anderen schädlichen Einwirkungen zu schüzen tragen Sie ein Pflegemittel auf den Bootskörper auf, dies erhöht ebenso die Lebensdauer. Reingen auf jeden Fall vor Überwinterung und nach Salzwassergebrauch.

Wichtiges für das Pflegemittel:

  • vor Frost schützen
  • von Nahrungsmitteln und Getränken fernhalten
  • Entsorgung: Kleine Mengen mit Wasser verdünnen. Größere Mengen in den Sondermüll

Mit einem Anhänger können Sie Ihr PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen einfach Transportieren

Hierzu empfehlen wir:

  • Die Anhängergröße und die Tragkraft sollte etwa mit der Bootsgröße und -gewicht übereinstimmen.
  • Die exakten Angaben finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Bootes.
  • Die größte Fläche des Bootsrumpfs soll Kontakt mit dem Anhänger haben.
  • Wählen Sie Anhänger mit vielen Rollen und großen Polstern. Wegen der größeren Auflagefläche sollten Sie Querträger den Rollen vorziehen.
  • Wichtig! Aus Sicherheitsgründen den größeren Anhänger auszuwählen würden Sie jedesmal bereuen, wenn Sie Ihren Anhänger allein an den Strand ziehen müsssen
  • Hier finden Sie verschiedene Transportwagen
  • Zum Transport auf Autodächern empfeheln wir Ovalbügel

Lagerung/Aufbewahrung von PE Kajaks / Kunststoffkajaks aus Polyethylen

  • Schützen Sie das Kajak vor UV-Strahlen, stellen Sie es in einen Schattigen Platz, dieser kann auch im Freien sein.
  • Lagern Sie das Boot so, dass sich kein Wasser im Rumpf sammeln kann.
  • Wir empfehlen vor der Lagerung das Boot zu reinigen. (Auf jeden Fall vor Überwinterung)
  • Um Verfärbungen durch Kondenswasser und Licht zu vermeiden, decken Sie das Boot nicht mit einer aufliegenden folie ab.
  • Sie können das Boot auf einem Aufbewahrungsständer z. B. auf dem Eckla 78990 ECKLASTAND, Bootsständer 80 cm hoch lagern, aber auch an der Wand z.B. mit dem Eckla 78976 CANOE-PORT Wandhalter für Kanus, längenverstellbar
Zuletzt gesehen
Top